Top Inserate!

 
Ts Tamara
Ts Andreia Mel Pornostar
Ts Ysabella
Zaida
Trans Laly
Anna Lisa aus Kuba
Anna mehr Wörter braucht es nicht!
Herrin Xena
Trans Agatha
Ts Stefanie Cat
Trans Bia
Chantal
Tanja BY. Vollweib
Ts Mistika Bomba Latina
Bianka
Diana Escort
Janine aus Tirol
Julia Escort Tirol
TS XXL ANGEL
Elena
Barbie
Trans Mia Fetischdiva
Lady Marion privat der Geheimtipp!
Trans Loira Platinum
Philip Louis Er für Ihn
Vera
Aida
Lili
Bizarrlady Jessica
Lidia
Laufhaus 144 Casa Bianca
Shay
Claier bei mir privat
Discret Nachtclub
Silvi Zungenküsse Naturfranzösisch
Victoria tabuloser Service!
 

WILLKOMMEN BEI EROTIC-WORLD-AUSTRIA

Wenn in den einschlägigen Foren das Barfußlaufen thematisiert und diskutiert wird, dann geht es hier, zunächst einmal, natürlich um den Wellness-Aspekt. Wobei bei vielen, die „barfuß“ zu ihrem liebsten Hobby erklärt haben, freilich auch eine gehörige „Portion“ Fußerotik mit im Spiel ist: So wird, mitunter ganz offen, darüber diskutiert, welche Kampfsportart mit nackten Füßen trainiert wird und ob hier, in den Sport- und Gymnastikhallen, dann auch viele Ladies und Mädchen am Start sind. Alle Ladies sind Fußfetischisten, die meisten Männer stehen dagegen auf (nackte) Frauenfüße, da scheint also was Wahres dran zu sein!? Nicht umsonst hatte, vor etlichen Jahren, mal ein bekanntes Fitness-TV-Format mit dem Slogan „Barfuß ist sexy“ (s)einen Beitrag anmoderiert … wobei die Fußerotik, in Anzeigen oftmals mit „FE“ abgekürzt, in sehr unterschiedlichen Gesichtern daher kommt: Der eine wird es lieben, von der Partnerin mit den Füßen im Schritt verwöhnt zu werden. Und dann auch, auf dem Höhepunkt seiner Ekstase, auf ihren nackten Füße zu ejakulieren! Wiederum andere stehen darauf, wenn ihnen die Domina mit ihren nackten oder zart-bestrumpften Füßen auf den Körper steigt oder das Gesicht als Schemel für ihre Füße mussbraucht. Dabei mögen manche ein strengeres Aroma, das wiederum andere abtörnt. Auch könn(t)en Füße natürlich – Stichwort Bastonade (!) – bestraft werden. Viele Möglichkeiten also, sich an und mit den Füßen des anderen Geschlechtes zu vergnügen, denn es gibt durchaus auch Ladies und Lesben, die auf „unten ohne“ abfahren!
Wir verwenden Cookies um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten, wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu.
Weitere Informationen Ok Ablehnen