Top Inserate!

 
Miss Helena
Sonja
Ruby
Simona
Loredana
Sahra Escort
Linda Top Girl
Sandy AV Königin
Ts Afrodita XXXL
Lady Samira
Bianka
Tanja BY. Vollweib
Laufhaus 144 Casa Bianca
Becky
NINA - HOOOT!!!
Ts Ariana
Doktor Lady Zsazsa
Ts Jully Bracho
Angie
Mia
Lady Marion privat der Geheimtipp!
Bizarrlady Jessica
Janine aus Tirol
Loana
Alice
Lisa
Raisa
Camelia
Alice
Sara
Claier bei mir privat
Discret Nachtclub
Silvi Zungenküsse Naturfranzösisch
Victoria tabuloser Service!
 

WILLKOMMEN BEI EROTIC-WORLD-AUSTRIA

„Schluck es (endlich) ab!“ Das ist ein Befehl, der der Sklavin, die ihren Dom oral befriedigt hat, oftmals erteilt wird. Denn natürlich wird kein dominanter Gentleman dulden, dass eine Sub seinen Lustsaft nach dem Blasen wieder ausspuckt! Freilich gibt es gute Gründe, warum Sie sein Ejakulat im Mund behält, denn das könnte auch, beim so genannten Snowballing, in den Mund einer weiteren Sklavin weitergereicht werden. Küsst Sie ihren Herrn (oder eine weitere anwesende Person) im Anschluss an den Oralverkehr, mit ihrer „besamten“ Zunge also, so wird das Spermazungenkuss genannt, eine Sexualpraxis, die in den einschlägigen Anzeigen meist „SPZK“ abgekürzt wird. Man(n), bzw. Frau, kann also mit dem männlichen Ejakulat, das auf dem Körper und im Mund verteilt wurde, noch allerhand anfangen. Zum Wegwischen ist es allemal und mitunter auch zum Abschlucken viel zu schade!
Wir verwenden Cookies um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten, wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu.
Weitere Informationen Ok Ablehnen