Top Inserate!

 
Chantal
Molly Sara
Lady Samira
Diana Diskretion und Qualität
Mistress Lady Lorena
Trans Bia
Nataly
Trans Laura
Sofya aus Russland
GENIESSER TOP SERVICE
Ts Sheila Matarazzo
Bella
Ts Jully Bracho
Maya
Vollbusige Sexbombe Mia!
Doktor Lady Zsazsa
TS XXL ANGEL
Bizarrlady Jessica
Loredana
Jenny junge Wienerin
Lady Marion privat der Geheimtipp!
Kim
Claier bei mir privat
Janine aus Tirol
Noblesse Top Ambiente
Discret Nachtclub
Silvi Zungenküsse Naturfranzösisch
Victoria tabuloser Service!
TOPMASSEUR
 

WILLKOMMEN BEI EROTIC-WORLD-AUSTRIA

Hier seien Natursektliebhaber goldrichtig zum Trinken und Schlucken … so, oder so ähnlich, machen Portale, in denen es um die so genannte Urophilie, die Vorliebe für Urin geht, für sich und ihre Produkte mobil. Wobei dann, oftmals, auch Begriffe wie Toilettensex im Raum schweben. Damit freilich könnte dann auch Koprophilie, die Lust am menschlichen Kot, gemeint sein. Beim Natursekt, auch Golden Shower genannt und oftmals mit den beiden Buchstaben „NS“ abgekürzt, geht es dagegen allein um den Urin – und das, mitunter, bis zur Aufnahme. Unter Umständen ab Quelle und dergestalt, dass eine Domina mit dem nackten Hintern auf dem Gesicht ihres Sklaven sitzt, diesen dann leicht anhebt und der Natur ihren freien Lauf lässt. Urophilie kann/könnte daher auch mit Facesitting kombiniert werden! Vielen Liebhabern freilich reichen allein Anblick und Geruch, um sexuell erregt zu werden, weswegen auch Portale, die entsprechende Bilder zeigen oder Sexcam-Girls, die NS-Spiele anbieten, heiß begehrt sind. Wobei die Wortwahl, da ist dann schon mal von (an)pissen die Rede, mitunter derb bis vulgär ist. Doch in der Tat, es gibt devote Partner, die sich auch mit Wollust anpinkeln lassen!
Wir verwenden Cookies um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten, wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu.
Weitere Informationen Ok Ablehnen