Top Inserate!

 
Miss Helena
Sonja
Ruby
Simona
Loredana
Sahra Escort
Linda Top Girl
Sandy AV Königin
Ts Afrodita XXXL
Lady Samira
Bianka
Tanja BY. Vollweib
Laufhaus 144 Casa Bianca
Becky
NINA - HOOOT!!!
Ts Ariana
Doktor Lady Zsazsa
Ts Jully Bracho
Angie
Mia
Lady Marion privat der Geheimtipp!
Bizarrlady Jessica
Janine aus Tirol
Loana
Alice
Lisa
Raisa
Camelia
Alice
Sara
Claier bei mir privat
Discret Nachtclub
Silvi Zungenküsse Naturfranzösisch
Victoria tabuloser Service!
 

WILLKOMMEN BEI EROTIC-WORLD-AUSTRIA

Genau genommen sei alles beim Sex, bei dem der Mund mit ins Spiel kommt, oraler Sex, erklärt die Bravo. Und in der Tat ist Oralverkehr ein weites und oftmals auch missverstandenes Feld, bei dem viele Namen, angefangen beim Blow Job über die Fellatio bis hin zum Zahlenkürzel „69“, im Spiel sind. Das bedeutet, dass sich zwei Partner gegenseitig oral befriedigen: Sie wird also seinen Penis und Hodensack stimulieren, während er sich, mit Zunge, Lippen und Zähnen, an ihrer Vagina vergnügt. Gut möglich, dass Sie dabei nicht nur leckt und saugt (was der Begriff Fellatio in seiner wörtlichen Übersetzung eigentlich aussagt!), sondern seinen versteiften Penis auch in den Mund nimmt. Eventuell so weit, bis sogar ein Würgereflex ausgelöst wird, was dann mit Begriffen wie Deepthroating, der „tiefkehligen“ Reizung des Rachens, einhergeht. Gebräuchlich für diese Sexualpraktik, die durch eine amerikanische Praktikantin zeitweise in aller Munde waren und sogar drohte, den mächtigsten Mann der Welt zu stürzen, sind auch der englische Begriff „Blow Job“, französische Liebe oder der umgangssprachliche Ausdruck „jemandem einen blasen“. Cunnilingus dagegen ist, ganz nach der Bravo-Definition, zwar auch eine Form des Oralverkehrs, bei der jedoch die Klitoris, die Schamlippen und andere Teile des weiblichen Schritts mit Mund und Zunge beglückt werden!
Wir verwenden Cookies um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten, wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu.
Weitere Informationen Ok Ablehnen