Top Inserate!

 
Chantal
Molly Sara
Lady Samira
Diana Diskretion und Qualität
Mistress Lady Lorena
Trans Bia
Nataly
Trans Laura
Sofya aus Russland
GENIESSER TOP SERVICE
Ts Sheila Matarazzo
Bella
Ts Jully Bracho
Maya
Vollbusige Sexbombe Mia!
Doktor Lady Zsazsa
TS XXL ANGEL
Bizarrlady Jessica
Loredana
Jenny junge Wienerin
Lady Marion privat der Geheimtipp!
Kim
Claier bei mir privat
Janine aus Tirol
Noblesse Top Ambiente
Discret Nachtclub
Silvi Zungenküsse Naturfranzösisch
Victoria tabuloser Service!
TOPMASSEUR
 

WILLKOMMEN BEI EROTIC-WORLD-AUSTRIA

Sie lebe und zeige ihre Devotheit dadurch, dass sie, zu Hause, ständig barfuß (wie eine der antiken Sklavinnen oder Bauernmägde des Mittelalters also!) laufe und, zumindest im Sommer, auch Besorgungen mit bloßen Füßen erledige. So schreibt es eine Userin in einem der einschlägigen Foren. Tatsächlich haben dominant-devote Wechselspiele viele Gesichter und könn(t)en auch und gerade von Kleidervorschriften geprägt werden: Da gibt es Ladies, die prinzipiell keinen Slip unter dem Rock oder Kleid tragen, so dass ihr Herr und Gebieter jederzeit Zugriff auf ihren Schritt hat! Der wird, womöglich, von einer Schrittfessel (der sie ständig und auch in der Öffentlichkeit an ihre untergeordnete Rolle erinnert!) traktiert werden. Statt des doppelt geknüpften Seils, das in ihrer Lustgrotte rumort, könnte sie aber auch einen Dildo mit sich herum tragen. Wobei devote Hingabe, oftmals mit „dev.“ in Anzeigen abgekürzt, aber auch bedeuten kann, dass der dominante Part den Orgasmus und Geschlechtstrieb der Sklavin oder des Sklaven kontrolliert, womit dann Keuschheitsgürtel & Co. ins Spiel kommen. Viele Facetten also, wobei Sub aber auch Fesseln und Knebeln nicht abgeneigt ist! Auf die freilich stehen auch jene, die nur maso, aber keine Spur devot sind. Denn beide Neigungen müssen nicht automatisch miteinander einher gehen!
Wir verwenden Cookies um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten, wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu.
Weitere Informationen Ok Ablehnen